Kastenfalle aus 25mm Recyclingkunststoffplatten zum Lebendfang von Raubwild.

Vorteile:

  •     extrem lange Haltbarkeit durch die verwendeten Materialien
  •     wiederholgenau (kein Verklemmen wie bei Holz)
  •     großvolumiger Falleninnenraum (bessere Fangerfolge durch höhere Akzeptanz)
  •     einfach aufzustellen
  •     keine fürs Raubwild zu erkennende Mechanik/Verletzungsminimierung
  •     kaum Angriffsfläche für Schadnagerzähne
  •     durch Fallschieber Übersteigschutz auf Zwangspässen

Die 180cm lange Falle besteht aus 25mm extrem witterungsfesten Recyclingkunststoffplatten. Das mittlere Stück enthält eine 40cm bodenabschließende Wippe, die mit den beiden äußeren Stücken einen komplett geraden Untergrund in der Falle bilden. (Keine im Fallenraum sichtbare Erhöhung wie bei klassischen Kastenfallen! Motto: „Glatter Gang, glatter Fang“) Durch eine simple doppelte Umlenkung der Edelstahlgestänge (vollständig außerhalb des Fangraums, dadurch keine Verletzungsmöglichkeit durch mechanische Bauteile) liegt das Abzugsgewicht bei nur ca. 300g

Die Fallschieber aus 25 mm Recyclingkunststoff werden durch verzinkten Winkelstahl an der Außenseite der Falleneingänge geführt. Durch den Deckel ist der Innenraum einfach zu kontrollieren bzw. zu beködern, aber ansonsten absolut dunkel. (Fang- und Tierschutzgesetze beachten!)

Um ein Unterwühlen und damit Blockieren der Wippe zu vermeiden, muss eine Waschbetonplatte oder anderes nagerfestes Material unter die Wippe gelegt werden. Die Falle wird als Bausatz geliefert.

Material: 25mm Recyclingkunststoff, verzinktes Stahlblech und Drahtgitter, Gestänge aus V2A
Gesamtgewicht ca. 100kg
Außenmaße (L x B x H): 180 x 40 x 52cm
Innenmaße (L x B x H): 180 x 35 x 42cm

Eine Musterfalle kann am Raiffeisen-Markt Melle, Werkstraße 6 in 49324 Melle jederzeit besichtigt werden.

Preis: 349,- Euro zzgl. Versand

Bitte beachten Sie die jeweiligen Bundes- und Landesgesetze bzw. Verordnungen der Bundesländer.